|||

Bitcoin, Souveränität statt ETF Investment

Angesichts der aufkommenden Gerüchte über einen bevorstehenden Bitcoin-Spot-ETF und der Vorfreude vieler Anleger auf einen potenziellen Bullenmarkt ist es an der Zeit, einige grundlegenden Fragen zu Bitcoin zu klären und seine zukünftigen Bedeutung für die Finanzmärkte aufzuzeigen.

Warum hat Bitcoin ähnliche Schwankungen wie der Aktienmarkt, obwohl er doch als unabhängig gilt?

Der Bitcoin-Kurs schwankt, weil Bitcoin auch nach 15 Jahren für die meisten immer noch Neuland ist. Es ist eine neue Assetklasse, deren Preis gerade jetzt erst am freien Markt gefunden wird. Viele Aktieninvestoren, die stets nach neuen Anlagechancen Ausschau halten, sind auch im Bitcoin-Markt aktiv, was zu einer Korrelation im Anlageverhalten führt. Wenn die Wirtschaftslage schlecht ist und diese Anlegerinnen Geld benötigen, verkaufen sie sowohl ihre Aktien als auch Bitcoin. Dies zeigt, dass viele das Wesen von Bitcoin noch nicht vollständig erfasst haben, denn die optimalen Kaufgelegenheiten bieten sich gerade dann, wenn der Markt und der Bitcoin-Preis am Boden ist.

Bitcoin ist keine Aktie. Eher wird Bitcoin in Zukunft die Grundlage der Finanzmärkte bilden. Finanzmärkte werden auf Basis des Internet-Protokolls für Geld aufgebaut sein, ähnlich wie das Internet in den vergangenen zwei Jahrzehnten komplett neue Geschäftsmodelle ermöglicht hat — denken wir an Unternehmen wie Facebook, Amazon, Spotify oder Google. Im Übrigen schwankte Bitcoin im Jahr 2023 weniger mit als in den Vorjahren, was auf eine zunehmende Reife des Marktes hindeuten könnte.

Warum sollte man Bitcoin gegenüber Bitcoin-Spot-ETFs bevorzugen?

Bitcoin wurde konzipiert, um Nutzern die Möglichkeit zu geben, ihre Vermögenswerte eigenständig zu halten. Im Gegensatz dazu basiert die Verwendung eines ETFs (Exchange-Traded Fund) auf dem Vertrauen in die jeweilige Institution, dass diese die Bitcoin sicher verwahrt. Als ETF-Inhaberin wäre man gezwungen, einen Teil der Gewinne als Gebühren an den Fond abzutreten und sich an bestimmte Regeln zu halten, die vorschreiben, wann und wie man Zugriff auf das eigene Geld hat. In dieser Konstellation besitzt man die Bitcoin nicht wirklich selbst, wie der Fall FTX zeigt. FTX war ein von Medien und Politikern lange Zeit gefeiertes reguliertes Unternehmen, dessen Gründer Sam Bankman-Fried sich als einer der größten Betrüger entpuppte. Ein ähnlicher Skandal ereignete sich bei Wirecard, einem DAX-gelisteten und regulierten Unternehmen, dessen Manager fast 2 Milliarden Euro veruntreut haben.

Diese Art von Betrug ist nicht möglich, wenn man Bitcoin direkt hält. Dank des öffentlich einsehbaren Buchhaltungssystems der Blockchain kann niemand die Ersparnisse veruntreuen, solange man selbst die privaten Schlüssel besitzt. Durch die eigenen Schlüssel kann man jederzeit überprüfen, dass man immer noch Zugriff hat zu den eigenen Bitcoin, die auf der Blockchain verzeichnet sind. Das System hinter Bitcoin ist so konzipiert, dass es unmöglich ist, die Aufzeichnungen einseitig zu manipulieren oder zu fälschen, was seine Genialität und Sicherheit unterstreicht.

Wie wird sich der Bitcoin-Kurs entwickeln?

Ich gebe keine Preisschätzung ab, wie es viele der Krypto-Marktschreier auf YouTube oder sonst wo machen, weil das reines Kaffeesudlesen ist. Die Entwicklungen der letzten Jahre zeigen allerdings, dass es ein wiederkehrendes Schema gibt. Alle paar Jahre, nach der Halbierung der neu ausgegebenen Bitcoin, steht dem Markt weniger Bitcoin zur Verfügung, weshalb bei gleichbleibendem Interesse der Preis steigt. Und im Jahr nach dieser Halbierung gab es bisher jedesmal einen Bullen-Markt. Der Preis eines Bitcoin stieg und fiel danach wieder. Ich vermute, dass dies nach der nächsten Halbierung in 2024 ebenso sein wird, da es nach dem Prinzip von Angebot und Nachfrage logisch ist. Aber wissen, wann und wie hoch und ob das überhaupt passiert, kann natürlich niemand.

Du möchtest mehr über Bitcoin lernen?

Crack The Orange

Meine vor Kurzem gelaunchte Bitcoin-Lernplattform Crack The Orange bietet Interessierten auf jedem Niveau detaillierte Einblicke in die Bitcoin-Welt. Sie vermittelt nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch praktische Kompetenzen für eine sichere Verwahrung und Nutzung von Bitcoin. Im Rahmen einer Mitgliedschaft erhältst du Zugang zu exklusiven Lernmaterialien, einer Mitgliederplattform zum Austauschen sowie die Möglichkeit, in monatlichen Live-Calls individuelle Fragen zu Bitcoin im persönlichen Gespräch mit mir zu klären.

Up next Bitcoin Empowers Africa and Africans Empower Bitcoin | Plan ₿ Forum 2023 Unlock the Power of Self-Custody: Green Wallet Tutorial
Latest posts Send Bitcoin From Mobile Wallet To Hardware Wallet and Navigate High Fees The Importance of UTXO Management aka Coin Control Bitcoin Halving 2024: What You Need to Know Podcast: Spending Bitcoin Is Important with Carel van Wyk Unjust Systems Prevail, Social Change is Rare Can’t Afford Bitcoin Self-Custody? Start Saving Small Amounts with this Strategy Podcast: Bitcoin Empowers Zambia and Zimbabwe AQUA Wallet Explained: Is It Right For You? Bitcoin Spot ETF? Discussion: Curse Or Blessing For Bitcoin Adoption? Podcast: Financial Empowerment Bitcoin on Your Phone - Alternatives to IOS and Android Podcast: On the Access Tribe Podcast Upgrade your existing Phoenix Wallet for Splicing Lightning Network and Bitcoin - What’s the Difference? Lightning Wallets: Self-Custody Despite Poor Network Connection - Best Apps Tested in Zimbabwe 2024 A Non-Technical Explainer of Bitcoin, Lightning, Liquid, and E-Cash Lightning Self-Custody for Beginners with Phoenix Wallet Bitcoin For Fairness Review 2023 Fast and easy payments with bitcoin - Let people send sats via your website #7 Most Impactful African Bitcoiner Bitcoin Flyer in Bahasa Indonesia Understanding The Different Bitcoin Address Formats Introducing the Anita Posch AI Bot: Your Personal Bitcoin Educator Slides Bitcoin 101 - Africa Bitcoin Conference 2023 Unlock the Power of Self-Custody: Green Wallet Tutorial Bitcoin, Souveränität statt ETF Investment Bitcoin Empowers Africa and Africans Empower Bitcoin | Plan ₿ Forum 2023 (L)earn Bitcoin - Know Your Basics - Transactions & PoW Mining | Indonesia Bitcoin Conference 2023 Bitcoin, ein Instrument für Freiheit und finanzielle Selbstbestimmung Bitcoin - Hype oder langfristiger Wert Podcast: How Bitcoin Safeguarded Elections in Guatemala


Contact & Imprint | Privacy Policy