SWIFT

Bedeutung SWIFT

SWIFT ist ein digitales Transaktionsnetzwerk, das Banken den Austausch von Nachrichten ermöglicht.

Das übertragene tägliche Geldvolumen betrug 2013 rund 7,5 Billionen Euro. Juristisch abgesicherter Zahlungsverkehr über Ländergrenzen hinweg ist heute praktisch nur mit SWIFT möglich.

Die Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication, abgekürzt S.W.I.F.T. oder meist nur SWIFT, ist eine 1973 gegründete, in Belgien ansässige Organisation, die den Nachrichten- und Transaktionsverkehr von weltweit mehr als 10.000 Banken über sichere Telekommunikationsnetze (das SWIFT-Netz) standardisiert. Sie ist eine Genossenschaft im Besitz der Banken und dem EU-Recht unterworfen.

Da Länder in ihrem internationalen Zahlungsverkehr auf SWIFT angewiesen sind, spielt die Organisation auch eine zentrale Rolle in Fragen von Sanktionen.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/SWIFT#SWIFT-Netzwerk