Google Analytics SPAM Filter

Realistische Statistiken mit dem Google Analytics SPAM Filter

Saubere Besucherzahlen.

Im Google Analytics Bericht finden Sie viele Besuche von UserInnen, die über nicht existente Webseite-Verweise, zu Ihnen kommen. Diese verfälschen Ihre Statistiken und geben Zugriffszahlen aus, die viel höher sind als die reale Anzahl Ihrer Seitenbesucher. Sobald BloggerInnen Unternehmen Zugriff zu Ihren Seitenstatistiken geben, kommt es oft zu bösen Überraschungen, weil die Besucherzahlen in Wahrheit viel geringer sind als man dachte. Wenn Sie Ihre Analytics Daten auf mögliche Marktpotentiale analysieren wollen, verfälschen diese Besuche ebenfalls das Ergebnis.

Die Lösung sind Filter, die in Google Analytics angelegt wwerden. Die gängige Methode ist, für jeden Bot einen eigenen Filter anzulegen. Dies ist sehr aufwändig. Ausserdem wechseln die vorgetäuschten Webseite Verweise ihre URLs. Das heisst, man muss immer wieder neue einzelne Filter anlegen. Ich verwende eine Methode, die ein für alle mal mit den SPAM Verweisen Schluss macht. Wenn ein neuer SPAM Bot dazukommt, muss nur eine einzelne Anweisung erweitert werden.

Aktuelle Artikel